Schüler
auf Reisen
facebookKontaktGutschein
Am besten Weg!
70 Jahre Erfahrung
Reise. Gruppe. Transfer
Mehr erfahren
Heißes Thermalwasser gegen kalte Temperaturen
Erding - Terme 3000 - Terme Radenci
mehr Info
Wir suchen dich!
Dein Traumjob in der Reisebranche
Jobs ansehen
GEHEIMTIPP ALBANIEN
Ein Land voller Überraschungen
Mehr erfahren
Gruppe Eiffelturm Foto Handy jung Gruppe Eiffelturm Foto Handy jung
Gruppenreisen
individuell. interessant. abwechslungsreich
Mehr erfahren
Altstadt, Altstadt,
Von A wie Amsterdam bis Z wie Zadar
Europa's Städte entdecken
Mehr erfahren
Neue musikalische Highlights
atemberaubend. erlebnisreich. fantastisch.
Zu den Musikreisen
Brücke Brücke
Rundreisen
Geschichte, Kultur, Tradition
Mehr erfahren
Fuhrpark
vielfältig. komfortabel. sicher.
Mehr erfahren
- € 80,-
mehr Info

Geheimtipp Albanien

Schätze des Balkans

Sa. 13.04.2024 - Sa. 20.04.2024 ab € 1280,-
drucken
merken
Reiseveranstalter:
 
Antikes Theater Apollonia, Albanien © Karl Allen Lugmayer - stock.adob
Reiseverlauf
Leistungen
Termine & Preise
Impressionen
Anfragen
jetzt buchen

Reiseverlauf

NEU!

Albanien ist ein aufstrebendes Reiseziel, ein Land der Kontraste und der faszinierenden Vielfalt. Von atemberaubenden Küstenlandschaften bis hin zu historischen Städten und einer reichen Kultur zieht der südeuropäische Staat vor allem Abenteurer und Entdecker an. Eingebettet zwischen den majestätischen Albanischen Alpen und der atemberaubenden Adriaküste erwartet uns ein Reiseerlebnis, das Herz und Sinne gleichermaßen erobert. Bei unserer Rundreise erkunden wir die zahlreichen Juwelen der Region und besuchen einige UNESCO Kulturschätze. Wir genießen Klima, Gastfreundschaft und Kulinarik der südlichen Adria.

1. Tag: Anreise - Ljubljana - Zadar

Unsere Anreise führt uns über Salzburg und Villach nach Ljubljana, die charmante Hauptstadt Sloweniens. Die Sehenswürdigkeiten Laibachs bieten einen vielfältigen Einblick in die Geschichte und Kultur der Stadt. Bei einer Führung sehen wir u.a. die Laibacher Burg, die drei Brücken, den Robba-Brunnen und die Markthallen, bevor wir weiter nach Zadar fahren. In der schönen Hafenstadt verbringen wir unsere erste Übernachtung.

2. Tag: Perast - Kotor - Budva

Entlang der kroatischen Küste fahren wir heute Richtung Süden nach Montenegro. Wir erreichen den Fjord von Kotor - der einzige Fjord Südeuropas. In den südlichen Ausläufern Montenegros erstreckt sich dieser Adria-Einschnitt in die Landschaft bis zu steil aufragenden Bergen rund um Kotor. Für uns geht es zuerst nach Perast, hier nehmen wir ein Schiff und besichtigen die bekannte Klosterinsel Maria vom Felsen. Zurück am Festland fahren wir schließlich nach Kotor, dessen mittelalterlicher Stadtkern, umschlossen von hohen Stadtmauern, zum UNESCO Kulturerbe gehört. Wir erkunden die Hafen- und Handelsstadt bei einem geführten Stadtrundgang. Besonders sehenswert ist die Kathedrale des heiligen Tryphon, ein Meisterwerk romanischer Architektur. Anschließend fahren wir weiter in den Badeort Budva und beziehen dort unser Hotel für die zweite Nacht.

3. Tag: Shkodra - Kruja - Tirana

Heute überqueren wir die Grenze zu Albanien und besichtigen gleich die nördlichste Stadt des Landes, Shkodra. Bereits im 4. Jh. vor Christus erwähnt, ist sie die historisch älteste Stadt des Landes. Die Festung Rozafa erhebt sich majestätisch auf einem felsigen Hügel westlich des Zentrums. Weiterfahrt in die mittelalterliche Stadt Kruja, auch bekannt als "Balkon der Adria", da die Stadt 600 m über dem Meer, hoch auf einem Bergmassiv thront. Mit unserer Reiseleitung sehen wir die Burg von Kruja, den Glockenturm, Ausgrabungen und ein intaktes Stadtviertel mit Kirche und altem Friedhof. Es bleibt Zeit um eigenständig am großen Bazar zu bummeln. Der Tag endet mit der Fahrt nach Tirana, wo wir in unser Hotel für die nächsten zwei Nächte einchecken.

4. Tag: Tirana

Der heutige Tag gehört der farbenfrohen Hauptstadt Albaniens - Tirana. Uns erwarten schrille Farben und wilde Muster an vielen Fassaden der lebendigen Innenstadt, die etwas an die Bauten des Künstlers Hundertwasser erinnern. Tiranas berühmte Prachtstraße - der Bouldevard - beginnt am Skanderbeg-Platz, an dem sich ringsum in historischen Gebäuden Ministerien, das Nationalmuseum und der Kulturpalast befinden. Von hier aus gehen die Hauptstraßen der Stadt sternförmig in alle Richtungen ab. Während einer Stadtrundfahrt gelangen wir u.a. zum Regierungsviertel und sehen die bedeutendsten Sehenwürdigkeiten des Juwels am Balkan. Abendessen im Hotel.

5. Tag: Durres - Berat

Wir starten unseren Tag mit der Fahrt nach Durres, der pulsierenden Küstenstadt an der Adria. Es bleibt Zeit für eine Stadtbesichtigung, bei der wir z.B. das römische Amphitheater sehen und das mediterrane Flair an der belebten Uferpromenade erleben können. Anschließend geht es zur UNESCO Weltkulturerbe-Stadt Berat. Auch bekannt als "Stadt der tausend Fenster" ist sie eine der ältesten Städte im Herzen Albaniens. Unsere Reiseleitung wird uns durch die Altstadt-Quartiere Mangalem, Gorica und Kalaja führen. Neben vielen Moscheen und Kirchen kommen wir auch an der Festung von Berat vorbei, die als Wahrzeichen gilt. Abends Zimmerbezug im Hotel in Berat.

6. Tag: Apollonia - Llogara Nationalpark - Saranda

Nach einem gemeinsamen Frühstück fahren wir heute nach Apollonia - eine antike Stadt, die einst dem Gott Apollo gewidmet war. Hier können wir Ausgrabungen bestaunen, die einen faszinierenden Einblick in die römische und griechische Geschichte bieten. Danach fahren wir über Vlora zum schönsten Küstenabschnitt des Landes, der albanischen Riviera. Hier befindet sich auch der sehenswerte Llogara Nationalpark, ein Naturparadies mit spektakulären Panoramen auf das Ionische Meer. Frische Bergluft, schroffe Gipfel und eine vielfältige Flora und Fauna breiten sich vor uns aus.  Am Abend erreichen wir das weiter südlich gelegene Saranda. Auf der erhaben gelegenen Burg aus dem 16. Jahrhundert erwartet uns neben einem unvergesslichen Abschiedsdinner auch ein atemberaubender Blick über die Stadt und die Küste bis hin zur griechischen Insel Korfu. Übernachtung in Saranda.

7. Tag: Butrint - Gjirokaster - Igoumenitsa

An unserem vorletzen Tag geht es nach Butrint. Ruinen-Romantik ist bei den Ausgrabungen der Stadt (UNESCO Welttkulturdenkmal) angesagt: Säulen ragen durch das Blattwerk der Bäume und Efeu windet sich über die steinernen Tempel. Weiterfahrt nach Gjirokaster - die "Stadt der Steine und tausend Stufen". Den Namen verdankt Gjirokaster den vielen steingedeckten Dächern. Ein Spaziergang führt uns durch die Altstadt bis zur Burgfestung, inklusive Besichtigung der Waffensammlung. Im Anschluss verabschieden wir uns von unserer Reiseleitung und fahren weiter in die griechische Stadt Igoumenitsa. Nach einem Abendessen gehen wir hier an Board der Nachtfähre, welche uns nach Ancona bringt.

8. Tag: Ancona - Heimreise

Frühstück gibt es heute an Board der Fähre, bevor wir das Schiff in der italienischen Hafenstadt Anconca verlassen. Unser Bus bringt uns zurück nach Oberösterreich. So geht eine unvergessliche Reise zu Ende.

Inkludierte Leistungen

  • Fahrt im 4-Sterne-Fernreisebus
  • 6 x Übernachtung/Frühstück
  • 5 x Abendessen im Hotel
  • 1 x Abendessen auf der Burg in Saranda
  • Stadtführungen in Ljubljana, Kotor, Tirana, Durres, Berat und Gjirokaster
  • Bootsfahrt Perast - Klosterinsel Maria vom Felsen - Perast (inkl. Eintritt Kirche)
  • Eintritt Festung Kruja
  • Nachtfährüberfahrt Igoumenitsa - Ancona
  • Ganztägige, örtliche Reiseleitung Albanien ab/bis Grenze
  • Audiogeräte

Nicht inkludierte Leistungen

Getränke und zusätzliche Mahlzeiten, persönliche Ausgaben, sonstige Eintritte, Aufpreis Außenkabinen Fähre, Trinkgelder, Ortstaxe, Reise- & Stornoversicherung

Hinweis

Richtzeit: 05:00 Uhr
Zusteignummern: 51,52,54*
Aufpreis *€ 25,-
Details siehe Zustiege

Termine & Preise

Preise in € pro Person

13.04.2024 - 20.04.2024
Preis pro Person im DZ€ 1280,-
EZ-Zuschlag€ 260,-
Aufpreis Fähre DK außen p.P€ 10,-
Aufpreis Fähre EK außen p.P.€ 20,-
Anfragen
jetzt buchen

Reiseanfrage

Preise in € pro Person

Bitte wählen Sie die Personen je Kategorie

Dies ist eine unverbindliche Reiseanfrage. Nach Eingang und Überprüfung der Verfügbarkeit erhalten Sie weitere Informationen.

berechneter Gesamtpreis:
(zzgl. eventueller Rücktrittskostenversicherungen)
Rechnungsempfänger




* Pflichtfeld