Krautgartner ReisenKrautgartner Reisen
für weitere Bilder scrollen
© EdNurg-fotolia.com© Boris Stroujko-fotolia.com© Mellow10 - Fotolia.com-fotolia.com© ADT67/G. Würth© alexpoison - stock.adobe.com© Boris Stroujko - stock.adobe.com© Leonid Andronov - stock.adobe.co© Halfpoint-fotolia.com© Mellow10-fotolia.com© fotobeam.de - Fotolia.com-fotolia.com

Radreise Elsass

Romantische Weinstraße

11.09. - 16.09.2022

Reiseveranstalter:

6 Tage ab € 890,-
Reiseverlauf & HotelLeistungen & Preise

Die ersten Eindrücke im Elsass wirken fast klischeehaft: kleine urige Ortschaften mit jahrhundertealten Fachwerkhäusern mit Storchennestern auf den Dächern, Weinberge und gemütliche Weinstuben. Die Rebenlandschaft des Kaiserstuhls wird bei dieser Radreise ebenso durchfahren, wie die Ausläufer des Schwarzwaldes mit Freiburg. Romanische und gotische Kirchen lassen das Herz der Kunstfreunde höher schlagen. 

1. Tag: Anreise - Rheinebene

Anreise über München, Augsburg und Ulm nach Sigmaringen. Wir fahren weiter durch den Schwarzwald ins Höllental nach Freiburg, wo wir mit unserer ersten Radtour starten und die Stadt mit seinem mittelalterlichen Stadtkern mit unseren Rädern erkunden. Im Anschluss fahren wir weiter nach Breisach, wo wir unser Quartier für die nächsten vier Nächte beziehen. 

2. Tag: Rund um den Kaiserstuhl

Nach dem Frühstück besichtigen wir das Wahrzeichen der Europastadt Breisach, das St. Stephansmünster. Romanische und gotische Elemente prägen das Münster, dessen Bau wohl im ausgehenden 12. Jh. und im späten 15. Jh. vollendet wurde. Danach radeln wir um den Kaiserstuhl und kommen dabei nach Sasbach, bekannt für seinen Wein und Endingen. Die Kleinstadtperle verzaubert uns mit seiner historischen Altstadt und den schönen Fachwerkhäusern. Malerisch eingebettet zwischen Weinbergen liegt der Weinort Ihringen, die älteste Siedlung am Kaiserstuhl. 

3. Tag: Von Guebwiller nach Kaysersberg

Mit dem Bus geht es nach Guebwiller, wo wir am Fuße der Vogesengipfel mit unserer heutigen Radtour starten. Wir radeln entlang der elsässischen Weinberge durch malerische Dörfer wie Eguisheim, Turckheim, und Kaysersberg, dem Geburtsort Albert Schweitzers. Das historische Kaysersberg ist einer der romantischsten Orte im Elsass und bietet eine Reihe von Sehenswürdigkeiten, wie die Burg Kaysersberg, die Eglise Sainte Croix und seine pittoreske Altstadt. Nach einer kurzen Besichtigung fahren wir mit dem Bus zurück nach Breisach. 

4. Tag: Colmar und Elsässer Weinstraße

Wir fahren mit dem Bus nach Colmar. Nach einem Rundgang mit unserem örtlichen Guide durch die pittoresken Straßenzüge und alten Zunftviertel, fahren wir weiter nach Riquewihr. In der "Perle der Weinstraße" hat sich das Stadtbild seit dem Mittelalter kaum verändert. Wir radeln weiter entlang stattlicher Winzerhäuser und Weinanlagen nach Andlau, mit seiner ehemaligen Benediktinerabtei. Nach der Besichtigung der Klosterkirche aus dem 11. Jh. fahren wir zurück zum Hotel. 

5. Tag: OIbernai und Canal de la Bruche

Unsere heutige Tagesetappe beginnt in Obernai. Mit seinen Fachwerkhäsuern und blumengeschmückten Straßen wirkt Obernai wie eine Miniaturausgabe des Elsass. Sie ist eine der wenigen elsässischen Kleinstädte, in denen die Befestigungsanlagen mit Stadtmauer und Türmen erhalten sind. Nach einem Rundgang radeln wir nach Molsheim, wo wir das Fleischerzunfthaus Metzig, ein Paradebeispiel der elsässischen Renaissance, sehen. Weiter geht es zum Canal de la Bruche, welcher vom Festungsbaumeister Vauban anlässlich der Erweiterung der Straßburger Stadtbefestigung angelegt wurde. Entlang des idyllischen Kanals radeln wir nach Straßburg. Nach dem Zimmerbezug im Hotel lassen wir den letzten Abend bei einem typischen Flammkuchenessen ausklingen. 

6. Tag: Straßburg - Heimreise

Ein örtlicher Guide zeigt uns das historische Straßburg mit der Kathedrale und auch den modernen Teil der Hauptstadt Europas. Danach sehen wir noch das ehemalige Gerberviertel "La Petite France", mit seinen Fachwerkäusern und malerischen Gassen, bevor wir unsere Rückreise nach Oberösterreich antreten. 


JETZT BUCHEN

Leistungen

  • Fahrt im 4-Sterne-Fernreisebus
  • Fahrradtransport im neuen Radanhänger
  • 5 x Übernachtung/Frühstück
  • 4 x Abendessen im Hotel (in Breisach)
  • 1 x Flammkuchenessen in Straßburg
  • Geführte Radtouren 
  • 1 x Weinprobe mit kaltem Winzerbuffet
  • Stadtführungen in Colmar und Straßburg
  • Ortstaxe in Straßburg

Nicht inkludierte Leistungen

Getränke und zusätzliche Mahlzeiten, persönliche Ausgaben, Trinkgelder, sonstige Eintritte, Ortstaxe Breisach, Reise- und Stornoversicherung

Hinweis

Richtzeit: 05:00 Uhr
Zusteignummern: 51,52,54*
Aufpreis *€ 15,-
Details siehe Zusteiginfo

Termin & Preise

11.09.2022 - 16.09.2022
Preis pro Person im DZ € 890,-
EZ-Zuschlag € 175,-
diesen Termin direkt BUCHEN


REISE BUCHEN
mehr erfahren

Blätterkatalog

Blättern Sie online in unserem aktuellen Katalog!

Titel Katalog 2021
mehr erfahren

KATALOGBESTELLUNG

Sie möchten gern in Ruhe zuhause blättern? Gerne senden wir Ihnen unseren aktuellen Katalog.

mehr erfahren

Newsletteranmeldung

Erhalten Sie aktuelle Angebote und Reise-Neuigkeiten!

mehr erfahren

Besuchen Sie uns auch auf facebook!

Hier informieren wir Sie regelmäßig über aktuelle Reisen, Wissenswertes oder Gewinnspiele!

created by vistabus
Krautgartner Verkehrsbetriebe GmbH • Rainerstraße 13 • A-4910 Ried/I. • Tel: 0043 (0) 7752 80423 • Fax: DW 25 • info@krautgartner-bus.at • www.krautgartner-bus.at