Schüler
auf Reisen
facebookKontaktGutschein
Am besten Weg!
70 Jahre Erfahrung
Reise. Gruppe. Transfer
Mehr erfahren
Wir suchen Sie!
Bewerben Sie sich jetzt.
Jobs ansehen
Fuhrpark
vielfältig. komfortabel. sicher.
Mehr erfahren
Gruppe Eiffelturm Foto Handy jung Gruppe Eiffelturm Foto Handy jung
Gruppenreisen
individuell. interessant. abwechslungsreich
Mehr erfahren
Altstadt, Altstadt,
Von A wie Amsterdam bis Z wie Zadar
Europa's Städte entdecken
Mehr erfahren
Musikalische Highlights
atemberaubend. erlebnisreich. fantastisch.
Mehr erfahren
Brücke Brücke
Rundreisen
Geschichte, Kultur, Tradition
Mehr erfahren

Radreise Burgund

Auf den Voies Vertes Burgund entdecken

drucken
merken
Reiseveranstalter:
 
gemeinsame Fahrradtour © Monkey Business -
Reiseverlauf
Leistungen
Termine & Preise
Impressionen
Anfragen
jetzt buchen

Reiseverlauf

Von Flüssen und idyllischen Kanälen durchzogene Landschaften, historische Städte mit imposanten Schlössern geprägt durch ein Mosaik aus unzähligen, malerischen Weinbergen, bieten sich dem Besucher. Burgund ist das ländliche Herz Frankreichs und ein wahres Paradies für Radfahrer! Entdecken Sie mit uns eine Region der Gaumenfreuden und einer stets gegenwärtigen Vergangenheit, die in sehenswerten Städten und zahlreichen Kirchen und Klöstern lebendig wird. 

1. Tag: Anreise - Beaune

Anreise über München, Stuttgart, Karlsruhe, Freiburg im Breisgau und Besançon nach Beaune, wo wir unser Quartier für die nächsten drei Nächte beziehen. 

2. Tag: Durch die Côte de Beaune

Wir fahren mit dem Bus in das südlich gelegene Dorf St-Julien-sur-Dheune, wo wir mit der ersten Etappe unserer Radtour auf den Voies Vertes durch Burgund beginnen. Es geht durch berühmte Weißweinanlagen wie Chassagne-Montrachet und Puligny-Montrachet aber auch durch Rotweinanlagen von Mersault und Volnay. Wir halten unterwegs für eine Weinprobe, bevor wir weiter nach Pommard und schließlich wieder nach Beaune radeln, wo wir das Hôtel-Dieu besichtigen.

3. Tag: Taizé und Cluny

Per Bus fahren wir nach Givry bei Châlon, von wo aus wir entlang einer ehemaligen Bahntrasse in absoluter Ruhe und Gemütlichkeit gen Süden radeln. Vorbei am Schloss von Cormatin und Taizé erreichen wir schließlich Cluny, mit seinem Kloster und einst größten Kirche der Christenheit. Je nach Tagesverfassung haben wir die Möglichkeit noch bis Berzé le Chatel weiter zu radeln (ca. 10 km), bevor wir zum Abendessen in ein Restaurant in Beaune einkehren. 

4. Tag: Cassis und Clos Vougeot - Avallon

Nach einem gemütlichen Frühstück geht es für uns zunächst nach Nuits-Saint-Georges, wo wir das Cassissium besuchen und den Geheimnissen der schwarzen Johannisbeere auf den Grund gehen. Nach einer Führung und Verkostung radeln wir weiter zum Château du Clos Vougeot und erfahren bei einem Rundgang durch das Schloss Näheres über die Geschichte dazu. Danach geht es weiter in Richtung Avallon, wo wir unser Hotel für die nächsten zwei Nächte beziehen. 

5. Tag: Vézelay und Auxerre

Sportliche Radfahrer beginnen die Tour bereits in Vézelay, welche mit seiner mächtigen Basilika die Landschaft überragt. Ansonsten starten wir in Lucy-sur-Yonne und folgen dem Fluss Yonne gen Norden. In St-Bris-le-Vineux erwartet uns in einer außergewöhnlichen Kellerei eine Crémant Verkostung. Im Anschluss geht es weiter zurück nach Avallon, wo wir unser Abendessen im Hotel einnehmen. 

6. Tag: Fontenay und Canal de Bourgogne

Abgeschieden liegt die einstige Abtei von Fontenay in einem wasserreichen Seitental. Nach kurzer Besichtigung der Abtei steigen wir hier auf unsere Räder und radeln in Richtung Dijon am Canal de Bourgogne entlang. In Pouilly en Auxois verladen wir unsere Räder wieder und fahren per Bus über Dijon weiter nach Besançon, unserem letzten Übernachtungsort. Abendessen in einem Restaurant in Besançon. 

7. Tag: Heimreise

Mit vielen schönen Erinnerungen im Gepäck treten wir unsere Heimreise über Freiburg im Breisgau, Karslruhe, Stuttgart und München nach Oberösterreich an. 

Inkludierte Leistungen

  • Fahrt im 4-Sterne-Fernreisebus
  • Fahrradtransport im neuen Radanhänger
  • 6 x Übernachtung/Frühstück
  • 2 x Abendessen im Hotel (in Avallon)
  • 4 x Abendessen in Restaurants
  • Geführte Radtouren 
  • Besichtigung eines Weinguts inkl. Verkostung im Raum Chassagne-Montrachet
  • Eintritt & Führung im Hôtel Dieu in Beaune
  • Eintritt & Führung Cassissium inkl. Verkostung
  • Eintritt & Führung frz. Sprache Schloss Clos de Vougeot
  • Besichtigung Kellerei inkl. Verkostung in St-Bris-Le-Vineux
  • Eintritt Abtei Fontenay in Montbard

Nicht inkludierte Leistungen

Getränke und zusätzliche Mahlzeiten, persönliche Ausgaben, Trinkgelder, sonstige Eintritte, Ortstaxe, Reise- und Stornoversicherung

Hinweis

Richtzeit: 05:00 Uhr
Zusteignummern: 51,52,54*
Aufpreis *€ 15,-
Details siehe Zusteiginfo

Termine & Preise

Preise in € pro Person

Reiseanfrage

Preise in € pro Person


Dies ist eine unverbindliche Reiseanfrage. Nach Eingang und Überprüfung der Verfügbarkeit erhalten Sie weitere Informationen.

berechneter Gesamtpreis:
(zzgl. eventueller Rücktrittskostenversicherungen)
Rechnungsempfänger




* Pflichtfeld