Krautgartner ReisenKrautgartner Reisen
für weitere Bilder scrollen
© microspider - pixabay.com© Costa Crociere S.p.A.© Costa Crociere S.p.A.© Zechal- fotolia.com© Hans Schwarzkopf - pixabay.com© chrisabroad-fotolia.com© Tilo Grellmann-fotolia.com© Tilo Grellmann-fotolia.com© pkazmierczak - fotolia.com© PixAchi- fotolia.com© pixabay.com/Mariamichelle© Costa Crociere S.p.A

Costa Fascinosa - süße Kleine Antillen

Karibikkreuzfahrt inkl. Flug ab/bis Wien

16.12. - 31.12.2021

07.01. - 22.01.2022

28.01. - 12.02.2022

18.02. - 05.03.2022

11.03. - 26.03.2022

Reiseveranstalter:


16 Tage ab € 2.559,-
Reiseverlauf & HotelLeistungen & Preise

"Fragen Sie uns nach aktuellen Angeboten!"

Sehen Sie sich bereits an einem weißen Traumstrand, während die Sonne Ihre Haut wärmt? Stellen Sie sich vor, wie Sie im tiefblauen Meer schwimmen oder vor der unermesslichen Schönheit des Korallenriffs tauchen, umgeben von lauter kleinen bunten Fischen. Wenn die Kälte kommt, bringt Sie Costa in die Wärme der karibischen Sonne!

1. Tag: Anreise - Guadeloupe - Einschiffung

Transfermöglichkeit zum Flughafen Wien. Flug von Wien (Umsteigeverbindung) in die Karibik auf die Insel Guadeloupe. Anschließend Transfer zum Hafen von Pointe-à-Pitre und Einschiffung auf der Costa Fascinosa. Abfahrt um 23:00 Uhr.

2. Tag: Erholung auf See
3. Tag: Tortola (Britische Jungferninseln)

08:00 - 18:00 Uhr

Tortola, ein Juwel der britischen Jungferninseln, hat den Kolonialgeist wunderschön beibehalten und ist ideal für einen traumhaften Aufenthalt. Während Ihrer Karibik-Kreuzfahrt werden Sie in Tortola anhalten, wo Sie die JungfernInsel Gorda und ihr himmlisches „the Bath“ besuchen können, mit ihrem weißen Sandstrand, der von einem türkisfarbenen Meer, Granitfelsen und geheimnisvollen Höhlen umgeben ist. Die natürlichen Salzwasserpools eignen sich ideal zum Baden und Entspannen. Sie können auch in das türkisfarbene Wasser des Rhone Park eintauchen, einem Meeresschutzgebiet, das Sie viele Wunder entdecken lässt.

Nicht entgehen lassen sollten Sie sich:

  • Ein Tag in Jost Van Dyke
  • Schnorcheln in Tortola
  • Delphinbeobachtung
4. Tag: Insel St. Maarten

08:00 - 18:00 Uhr

Eine kleine Insel, die zwischen zwei Staaten aufgeteilt ist, das ist St. Maarten oder auch St. Martin, wo der Norden französisches Gebiet ist, während der Süden zu den Niederlanden gehört. Wir legen im Süden am Hafen von St. Maarten an. Unter der Sonne dieser kleinen Insel auf den Antillen finden Sie absolute Entspannung und entdecken einen wunderbaren harmonischen Mix aus Kulturen und Genres. Die niederländische Hauptstadt ist Phillipsburg, das Nervenzentrum des Nachtlebens und des Shoppings, die Geschäfte an der Front Street sind eine echte Versuchung. Eine Reise nach St. Maarten führt Sie auch in die ruhigste französische Hauptstadt Marigot, bekannt für ihre fantastische Küche und den reichen Markt, wo Sie frische exotische Früchte probieren können. Egal, ob es sich um französisches Gebiet oder holländische Küsten handelt, das Meer ist der wahre Hauptdarsteller Ihrer Kreuzfahrt in die Karibik: türkisfarbenes Wasser, wunderschöne Fondue und Sandstrand. Die Strände von St. Maarten sind ein Paradies für diejenigen, die sich gerne vom Meeresrauschen einlullen lassen. Für diejenigen, die das Innere der Insel erkunden wollen, ist St. Moritz der richtige Ort. Maarten wird Sie mit wunderschönen Ausflügen entlang der gezeichneten Pfade überraschen, um verborgene Schätze zu entdecken.

Folgende Ausflüge sollten Sie sich in St. Maarten nicht entgehen lassen:

  • Die wunderschöne Ostbucht
  • Das malerische Dorf Grand Case
  • Die Entdeckung der Insel Pinel
5. Tag: St. Johns (Insel Antigua)

08:00 - 18:00 Uhr

Antigua ist eine Insel der Kleinen Antillen in der Karibik. Der Hauptort St. John's hat ca. 67.000 Einwohner. 150 Jahre nach Kolumbus war es Sir Christopher Codrington, der Antigua für die neue Welt entdeckte und die Insel wenig später dank des Zuckerrohranbaus zu einem blühenden Hafen und Handelszentrum machte. Zeugnisse aus dieser Zeit finden sich auf der Insel noch heute überall: Aus den Überresten der Plantagen sind Farmen, Hotels und Restaurants entstanden, die Sie während Ihrer Kreuzfahrt zum Verweilen einladen. Historisch gesehen kann Antigua als die reichste Insel der Karibik bezeichnet werden. Die kleine Festung Nelson's Dockyard in English Harbour zeugte davon. Sie wurde extra zum Schutz des Handelsverkehrs der Insel errichtet.

Nicht zu versäumen:

  • Nelson's Dockyard
  • Die Zuckerrohrplantage Betty's Hop
  • Das Museum von Antigua
6. Tag: Kingstown (Grenadinen)

10:00 - 18:00 Uhr

Kingstown liegt in einem dichten tropischen Wald mit seinem Hafen mit Blick auf das wunderbare Wasser der Grenadinen, dessen Hauptstadt es ist. Der Halt in Kingstown ist eine einzigartige Gelegenheit, die Insel St. Vincent zu besuchen, die größte der Grenadinen. Dieses karibische Juwel liegt in einer großen, vollständig geschützten Bucht inmitten eines dichten und geheimnisvollen tropischen Walds. Der Hafen von Kingstown empfängt Sie mit einer warmen und authentischen Atmosphäre.

Nicht entgehen lassen sollten Sie sich:

  • Spaziergang auf dem Vulkan Soufrière
  • Den Botanischen Garten St. Vincent
  • Kajakfahren und Tauchen mit Flasche
7. Tag: Insel Martinique

08:00 - 20:00 Uhr

Costa Kreuzfahrten bringt Sie nach Fort-de-France, das wichtigste Stadtzentrum und gleichzeitig Hafen von Martinique. Das historische Zentrum mit Fort St. Louis, der farbenfrohe Markt und die zentralen Gärten von La Savane, umgeben von den warmen Gewässern der Karibik, ist ein wahrer Genuss für die Augen. Der Tropenwald von La Martinique, einem französischen Gebiet in der Karibik, erstreckt sich zwischen Bananen- und Zuckerrohrplantagen. Am schönsten ist der weiße Sand von Les Salines, während auf der östlichen Halbinsel Presqu'Île de la Caravelle die geschützten Strände von Tartane und Anse l'Étang, die vom Atlantik umspült werden, hervorzuheben sind.

8. Tag: Insel Guadeloupe

Guadeloupe besteht aus Grande Terre und Basse Terre, die durch einen Meeresarm von unberührten Stränden getrennt werden. Guadeloupe ist ein außergewöhnlich harmonisches Eiland, das sich durch die Lebensfreude und Ausgeglichenheit seiner Bewohner auszeichnet. Grande Terre mit seinem Markt in Pointe à Pitre, seinen Sträßchen und Zuckerrohrfeldern, ist der dynamischere und lebendigere Teil. Auf Basse Terre befindet sich einer der wenigen Nationalparks der Karibik mit Flüssen, Wäldern und dem großen Vulkan „Souffrière“, der das höchste Felsmassiv des Archipels dominiert. Der Tourismus und die Landwirtschaft bilden die wirtschaftliche Basis auf Guadeloupe. Die natürlichen Schwimmbecken im Park des Souffrière sind mit Dampfstrahlen und plötzlichen Rauchschwaden wahre Meisterwerke der Natur.

Nicht zu verpassen:

  • Nationalpark und Vulkan
  • Das Dorf Gosier
  • Das Museum des Dichters St. John
9. Tag: Erholung auf See
10. Tag: Insel Bonaire

08:00 - 20:00 Uhr

Willkommen in der rosaroten Welt der Flamingos! Oder möchten Sie lieber in Neptuns buntes Reich abtauchen, wenn unsere Kreuzfahrt im Hafen von Bonaire vor Anker geht? Das "B" der niederländischen ABC-Inseln Aruba, Bonaire und Curaçao steht für unglaubliche Artenvielfalt über und unter Wasser. Die pinkfarbenen Flamingos – Wappenvogel der ursprünglichen Antilleninsel – bevölkern mit einer riesigen Kolonie den Salzwasserbinnensee Gotomeer. Papageien oder Kolibris, Pelikane, Reiher oder Tölpel – suchen Sie sich aus, nach welcher der rund 180 heimischen Vogelarten Sie Ausschau halten wollen. Aber nicht nur für Vogelkundler hält der Stopp unserer Kreuzfahrt im Hafen von Bonaire einige Highlight bereit: Noch bunter geht es am Saumriff rund um die Insel zu. Die märchenhaft schöne Korallenlandschaft, bevölkert von exotischen Fischen, ist ein Paradies für Taucher.

Nicht zu versäumen:

  • Der Salzwasserbinnensee Gotomeer
  • Die pinkfarbenen Flamingos
  • Unterwasserwelt am Saumriff
11. Tag: Insel Aruba

08:00 - 19:00 Uhr

Die Exotik der Antillen zeigt sich gut in Aruba, wo Sie einkaufen gehen, die Küche der Karibik genießen und umwerfende Tauchgänge unternehmen können. Der Halt in Aruba ermöglicht es Ihnen, eine perfekte Mischung aus Faszination und Exotik zu genießen. Gutes Wetter, türkisfarbenes Wasser und feine Sandstrände sind die Markenzeichen von Aruba. Diese kleine Insel der Niederländischen Karibik ist charakterisiert durch einen markanten Kontrast zwischen ihren himmlischen Stränden und dem nahezu wüstenähnlichen Inland. Vom Hafen von Aruba aus erreichen Sie schnell die Hauptstadt Oranjestad und ihre vielen Sehenswürdigkeiten. Einkaufszentren, Museen und Restaurants werden Sie sicherlich verzaubern. Wenn Sie die Schätze der Natur bevorzugen, können Sie einen schönen Tauchgang in einem der 42 gut ausgestatteten Tauchzentren genießen, die über die ganze Insel verstreut sind.

Nicht entgehen lassen sollten Sie sich:

  • Safari und Strand an der Nordküste
  • Jeep-Safari und Naturpool
  • Besuch des California Leuchtturms und Entspannung am Strand
12. Tag: Insel Curacao

07:00 - 13:00 Uhr

Curaçao ist die Hauptinsel der Niederländischen Antillen. Die Hauptstadt Willemstad wurde zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt: eine hübsche Stadt mit einem interessanten und luxuriösen urbanen Stil. Die Vegetation des Inselinneren setzt sich den Korallenstränden entgegen und empfängt die aus aller Welt stammenden Touristen mit ihrer Herzlichkeit. Während Ihrer Karibik-Kreuzfahrt werden Sie Curaçao erreichen, das Ihnen eine sehr heterogene Landschaft mit 36 paradiesischen Stränden, niederländischer Architektur, bunten Häusern und tropischer Natur bietet. Bei der Ankunft am Hafen würden Sie stundenlang vom Rhythmus der Samba und Tumba treiben lassen. Und vergessen Sie nicht, vor der Abreise den typischen Likör mit verführerischen Farben zu kosten, der stolz den Namen der Insel trägt. Besuchen Sie dann den schwimmenden Markt, die Straußenfarm und schwimmen Sie mit den Delfinen in der Dolphin Academy.

Nicht entgehen lassen sollten Sie sich:

  • Schnorcheln
  • Begegnung mit Delphinen
  • 4x4 Geländestrecke
13. Tag: St. George (Insel Grenada)

13:00 - 20:00 Uhr

Wenn Sie die Ruhe lieben und die Stadt nicht mehr ertragen können, finden Sie in Grenada Ruhe, Natur und kleine Dörfer mit geselligen Menschen. Grenada ist bekannt als der Daumen der Karibik. Auf dieser winzigen Karibikinsel haben Sie das Gefühl, außerhalb der Zeit zu leben: Hier finden Sie kein hypermodernes Gebäude oder gar Städte mit futuristischer Architektur, sondern nur den Charme der Wildnis, malerische Dörfer und exotische Aromen, die Sie fesseln werden. Machen Sie einen Rundgang, um die Cocktails und frischen Obstsalate zu genießen, die mit Mangos, Kokosnüssen, Bananen und anderen tropischen Früchten zubereitet werden. Von Cariacou aus können Sie den Anblick der Mangroven genießen und fantastische Tauchgänge machen. Und denken Sie daran, einige Souvenirs zu kaufen.

Nicht entgehen lassen sollten Sie sich:

  • Eintauchen in die Natur Grenadas
  • Die Strände von Saint-Georges und das Aquarium-Restaurant
  • Spice Island
14. Tag: Insel Martinique

08:00 - 20:00 Uhr

Genießen Sie einen erneuten Aufenthalt auf der Insel Martinique. Besuchen Sie die wunderschönen Gärten von Ajoupa oder erkunden Sie den tropischen Wald entlang der Gorges de la Falaise.

15. Tag: Pointe-a-Pitre (Insel Guadeloupe) - Ausschiffung - Rückflug nach Europa

Ankunft um 08:00 Uhr.

Am Vormittag Ausschiffung und Transfer zum Flughafen von Pointe-à-Pitre. Rückflug nach Europa.

16. Tag: Ankunft in Wien

Ankunft in Wien und Rücktransfermöglichkeit nach Oberösterreich.
 


JETZT ANFRAGEN

Leistungen

  • Flug ab/bis Wien (Umsteigeverbindung)
  • 14 x Übernachtung an Bord der Costa Fascinosa in der gebuchten Kabinenkategorie
  • Vollpension inkl. Getränkepaket „Piu Gusto“
  • Nutzung der Freizeiteinrichtungen an Bord
  • Trinkgeld inkludiert
  • Unterhaltungsprogramm an Bord
  • Hafen-, Ein- und Ausschiffungsgebühren
  • Costa Gesundheits- & Sicherheitsprotokoll
  • Deutschsprachige Gästebetreuung
  • Bis zu 2 Kinder bis einschl. 17,9 Jahren kreuzen in der Kabine von 2 Erw. kostenlos (ausgenommen Flug!)

Nicht inkludierte Leistungen

persönliche Ausgaben, weitere Mahlzeiten & Getränke, Ausflüge, Bordeinrichtungen gegen Gebühr, An- & Abreise Kinder, Transfer ab/bis Flughafen Wien

Hinweis

ZUSTEIGINFO
Treffpunkt Flughafen Wien
Details zum Transfer siehe Katalog Seite 9

 

 

COSTA SICHERHEITSPROTOKOLL

Von unbhängigen wisschenschaftlichen Experten wurden neue Betriebsabläufe entwickelt und an die Erfordernisse der Covid-19-Situation und den nationalen & internationalen Gesundheitsstandards angepasst. Dies umfasst u.a.:

  • innovative Boarding Prozesse
  • mehr Platz für jeden Gast dank reduzierter Passagieranzahl
  • verstärkte Hygienemaßnahmen
  • Landgang ausschließlich mit sicheren Costa Landausflügen

*Startpreise p.P Basis Doppelbelegung, gültig für FIT-Neubuchungen im Tarif All Inclusive, limitiertes Kontingent, Routenverlauf Stand März 2021, vorbehalt. Änderungen.  Landgang nur mit gebuchten Costa Ausflug möglich (Stand März 2021, Änderungen möglich)

 

Veranstalter: Costa Crociere S.p.A

Termine & Preise

16.12.2021 - 31.12.2021
Preis pro Person DK/Innen ab € 2.559,-
07.01.2022 - 22.01.2022
Preis pro Person DK/Innen ab € 2.559,-
28.01.2022 - 12.02.2022
Preis pro Person DK/Innen ab € 2.559,-
18.02.2022 - 05.03.2022
Preis pro Person DK/Innen ab € 2.559,-
11.03.2022 - 26.03.2022
Preis pro Person DK/Innen ab € 2.559,-

JETZT ANFRAGEN
mehr erfahren

Blätterkatalog

Blättern Sie in Kürze online in unserem Reisekatalog 2021!

mehr erfahren

KATALOGBESTELLUNG

Sie möchten gern in Ruhe zuhause blättern? Gerne senden wir Ihnen unseren aktuellen Katalog.

mehr erfahren

Newsletteranmeldung

Erhalten Sie aktuelle Angebote und Reise-Neuigkeiten!

mehr erfahren

Besuchen Sie uns auch auf facebook!

Hier informieren wir Sie regelmäßig über aktuelle Reisen, Wissenswertes oder Gewinnspiele!

created by vistabus
Krautgartner Verkehrsbetriebe GmbH • Rainerstraße 13 • A-4910 Ried/I. • Tel: 0043 (0) 7752 80423 • Fax: DW 25 • info@krautgartner-bus.at • www.krautgartner-bus.at